SoLaWi-Acker-Bildung – regional, saisonal, spannend

Datum/Zeit
Date(s) - 17/06/2021
18:00-19:30

Veranstaltungsort
SoLaWi-Hof
Hauptstraße 22
Blomberg-Dalborn

 

SoLaWi-Gespräch mit Acker-Spaziergang im Rahmen der AckerBildung

Der Frühling ist erwacht! Auf dem Hektar der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) in Dalborn wachsen und gedeihen über 50 Gemüse-Kulturen. Mit ihnen versorgen sich rund 100 Familien über’s Jahr selbst mit frischem Bio-Gemüse. Außerdem lernen hier kleine und große Menschen mit Herz, Hand und Kopf das Gärtnern.

Wie das funktioniert? Was das alles mit Klimaschutz zu tun hat? Wer die „AckerKids“ sind und wie man mitmachen kann?

Besuche uns auf dem SoLaWi-Acker – wir erzählen es dir gerne und beantworten deine Fragen.

 

Für wen?

Erwachsene & interessierte Jugendliche

 

Referentinnen

Maren Weber, Bildungsreferentin, AckerBildung e.V.

Katharina Herzog, SoLaWi-Gärtnerin, SoLaWi Dalborn e.V.

 

Treffpunkt

SoLaWi-Hof, Hauptstraße 22, 32825 Blomberg-Dalborn

 

Teilnahmebeitrag

Solidar-Beitrag              10,- Euro – dieser Beitrag ermöglicht Menschen mit geringerem Budget ebenfalls an der AckerBildung teilzunehmen

Regulärer Beitrag          6,- Euro

Individueller Beitrag       Du könntest aufgrund des Teilnahmebeitrags nicht teilnehmen? Bitte wende Dich an uns, gemeinsam finden wir eine Möglichkeit, damit Du teilnehmen kannst!

 

Anmeldung

unter mitmachen [et] ackerbildung.org

Bitte angeben

  • Name
  • Kontaktdaten inkl. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse
  • mit welchem Teilnahmebeitrag Du uns unterstützen willst

Mit der Anmeldung werden die AGB des AckerBildung e.V. anerkannt.

 

Bitte mitbringen

  • Bitte an wettergerechte Kleidung denken – die Veranstaltung wird komplett draußen stattfinden (ggf. überdacht).
  • Etwas zu trinken dabeizuhaben ist immer gut. Wir werden nichts ausschenken.

 

Parken

  • auf dem Parkplatz der Kulturkneipe/ Alter Jäger, Hauptstraße 23, Blomberg
  • auf der Straßenseite OHNE Bürgersteig

Vielen Dank!

 

Mögliche Absage

Wir behalten uns vor, Veranstaltungen per E-Mail abzusagen (s. AGB), z.B. je nach

  • Wetter: bei Dauerregen oder Sturmwarnung macht’s auf’m Acker wenig Freude bzw. ist zu gefährlich. Eine Absage würde spätestens am Tag vor der Veranstaltung erfolgen.
  • Corona-Situation: falls die aktuelle Coronaschutz-Verordnung für uns nicht umsetzbare Bedingungen beinhaltet. Eine Absage würde erfolgen, sobald die für den Zeitraum der Veranstaltung geltende Fassung veröffentlicht ist.

 

Gefördert durch

   

17. Juni 2021

Solidarische Landwirtschaft Dalborn, Hauptstrasse 22, 32825 Blomberg-Dalborn