Demo: „Wir haben es satt“ in Berlin
Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 19/01/2019
Ganztägig

Es wäre schön, wenn möglichst viele aus unserer SoLaWi und aus Lippe an dieser agrarpolitischen Demo teilzunehmen. Start ist 12.00 am Brandenburger Tor. Das SoLaWi-Bundesnetzwerk und viele SoLaWi’s aus ganz Deutschland werden sichtbar an der Demo mitwirken, siehe Aufruf zum „Familientreffen“ aller SoLaWi‘s. Hier der Link zur Demo-Webseite.

Kontakt für die SoLaWi Dalborn: carstensperling at solawi-dalborn.org. Ich fahre am Samstag hin, wer kommt mit? Bahnverbindung besteht um 7.51 h ab Schieder mit der S-Bahn nach Hannover und dann weiter mit IC 245 nach Berlin. Allerdings sind die günstigen Sparpreise inzwischen ausverkauft, vgl. www.bahn.de.

Eventuell sind im günstigen Sonderbus des BUND Lippe noch Plätze frei. Der benötigt für die Strecke allerdings mehr Zeit und fährt deshalb früher los, kostet dafür aber nur 20,- Euro (erm. 15,-) pro Person. Die voraussichtlichen Abfahrtzeiten sind: Detmold Bahnhof 6:00 Uhr, Lage Bahnhof 6.15 Uhr, Lemgo Bahnhof 6.30 Uhr, Kalletal „Alte Post“ 6.45 Uhr. Anmeldung: berlin at bund-lippe.de oder mobil 0171 93 46 878. Weitere BUND-Infos gibts unter https://www.bund.net/massentierhaltung/nutztierhaltung/wir-haben-es-satt/

Wofür demonstriert wird:

Weltweites Höfesterben stoppen +++ Für gesundes Essen für alle +++ Für Klimaschutz und Artenvielfalt +++ Für artgerechte Tierhaltung und weniger Fleischkonsum +++ Für Ernährungssouveränität und gerechten Welthandel +++ Für eine Digitalisierung ohne Konzerne und Datenklau +++ Für eine Landwirtschaft ohne Ackergifte +++ Für Entwicklungszusammenarbeit mit ökologischen Grundsätzen +++ Für eine sozialgerechte bäuerliche und ökologische EU-Agrarreform (GAP) +++ Nein zur neuen Gentechnik wie Crispr und Gene Drives +++ Für ein solidarisches Europa – Geflüchtete willkommen +++

19. Januar 2019

Solidarische Landwirtschaft Dalborn, Hauptstrasse 22, 32825 Blomberg-Dalborn