SoLaWi-Biete-Versammlung …

Datum/Zeit
Date(s) - 05/02/2022
16:00-18:30

für das Gartenjahr 2022/23 (1.3.22-28.2.23).

Bitte vormerken! Wir planen eine Online-Veranstaltung.

Wir laden für den 5. Februar 22 alle Menschen ein, die im neuen Gartenjahr mit einem (oder mehreren) Gemüse-Anteile(n) bei der SoLaWi mitmachen wollen. In einem Biete-Verfahren (siehe unten) schauen wir, dass alle Betriebskosten und Mithilfestunden abgedeckt werden.

Für das neue Gartenjahr sind aktuell (17.11.21) noch 10 Anteile frei. Interessierte für das neue Gartenjahr ab 1.3.22 können sich auf die Warteliste „Eins“ setzen lassen. Sie haben damit einen Anteil sicher reserviert (ohne ihn verbindlich zu buchen) und werden zur Biete-Versammlung eingeladen. Sobald die 10 Plätze auf dieser Warteliste vergeben sind, starten wir die Warteliste „Zwei“. Wer auf dieser Liste steht, wird ebenfalls zur Biete-Versammlung eingeladen. Sollten wir am Ende mehr Interessierte als Anteile haben, so entscheidet das Los, wer von der zweiten Liste noch einen Anteil bekommt.

Mails bitte an: kontakt at solawi-dalborn.org.


Warum machen wir überhaupt ein Biete-Verfahren?

Biete-Versammlungen gehören zum SoLaWi-Grundverständins. Hier besteht die Möglichkeit, den monatlichen Solidarbeitrag für unsere SoLaWi-Gemeinschaft per Gebot nach den individuellen Möglichkeiten festzulegen. Das heißt, jedeR kann bei der SoLaWi mitmachen, auch wenn sie/er wenig Geld zur Verfügung hat.

Entscheidend dabei ist, dass zwei Bedingungen erfüllt werden:

  1. Der zuvor festgelegte Mindestbeitrag muss eingehalten werden.
  2. Durch die Summe aller Gebote muss der Gesamthaushalt gedeckt sein.

Zur Orientierung wird ein Richtwert (Mittelwert) errechnet, der zur Haushaltsdeckung führt, wenn ihn alle bieten würden. Damit ist auch klar, dass Abweichungen nach unten durch Abweichungen nach oben kompensiert werden müssen.

Die persönlichen Gebote erfolgen verdeckt. Nur das Auszählungskomitee und der Vorstand haben Einblick, wer wieviel bietet. Alle Gebote werden gleich behandelt, unabhängig von der Höhe. Denn wir sind auf keiner Versteigerung, sondern machen ein solidarisches Ausgleichsverfahren zwischen Menschen mit unterschiedlichen finanziellen Möglichkeiten.

5. Februar 2022

Solidarische Landwirtschaft Dalborn, Hauptstrasse 22, 32825 Blomberg-Dalborn