Biete-Versammlung für Gartenjahr 2020/ 2021

Datum/Zeit
Date(s) - 25/01/2020
15:00-18:00

Veranstaltungsort
Kulturkneipe Dalborn
Hauptstraße 23
Blomberg-Dalborn

Wer gleich zum Download der Unterlagen will, klicke
hier für ausführliche Einladung und Tagesordnung
hier für das Biete-/Beitrittsformular

Heute kommen die Menschen zusammen, die im Gartenjahr Anfang März 2020 bis Ende Februar 2021 mit einem (oder mehreren) Gemüse-Anteile(n) bei der SoLaWi mitmachen wollen. In einem Biete-Verfahren schauen wir, dass alle Betriebskosten und Mithilfestunden abgedeckt werden.

JedeR Interessierte kann auch kurzfristig teilnehmen, allerdings erklären wir an dem Tag die SoLaWi nicht nochmals. Hierfür komm(t) bitte am 18.01.19 zu uns.


Warum machen wir ein Biete-Verfahren?

Biete-Versammlungen gehören zum SoLaWi-Grundverständins. Hier besteht die Möglichkeit, den monatlichen Solidarbeitrag für unsere SoLaWi-Gemeinschaft per Gebot nach den individuellen Möglichkeiten festzulegen. Das heißt, jedeR kann bei der SoLaWi mitmachen, auch wenn sie/er wenig Geld zur Verfügung hat.

Entscheidend dabei ist, dass zwei Bedingungen erfüllt werden:

  1. Der zuvor festgelegte Mindestbeitrag muss eingehalten werden.
  2. Durch die Summe aller Gebote muss der Gesamthaushalt gedeckt sein.

Zur Orientierung wird ein Richtwert (Mittelwert) errechnet, der zur Haushaltsdeckung führt, wenn ihn alle bieten würden. Damit ist auch klar, dass Abweichungen nach unten durch Abweichungen nach oben kompensiert werden müssen.

Die persönlichen Gebote erfolgen verdeckt. Nur das Auszählungskomitee und der Vorstand haben Einblick, wer wieviel bietet. Alle Gebote werden gleich behandelt, unabhängig von der Höhe. Denn wir sind auf keiner Versteigerung, sondern machen ein solidarisches Ausgleichsverfahren zwischen Menschen mit unterschiedlichen finanziellen Möglichkeiten.

Es ist wichtig, persönlich zur Biete-Versammlung zu kommen. Nur so kann das solidarische Ausgleichsverfahren gut funktionieren. Es ist allerdings auch möglich, schriftlich zu bieten oder eine Biete-Vollmacht an jemand anderen zu erteilen.

Typischer Ablauf einer Biete-Versammlung

  • Begrüßung
  • Beschluss der Tagesordnung
  • Wahl der Versammlungsleitung, des Auszähl-Komites und der Protokollführung
  • Berichte und Planungsstand (Vorstand, Gartenteam, Projektteam)
  • Vorstellung des vorläufigen Haushaltsabschlusses und des Haushaltsplans für das nächste Gartenjahr
  • Beschluss des Haushaltsplanes für das nächste Gartenjahr
  • Festlegung des Mindestgebots und Bestimmung des Richtwertes für den Solidarbeitrag
  • Durchführung der Biete-Runde(n) (ggf. mehrere Durchgänge)
  • Feststellung zum Zustandekommen der Wirtschaftsgemeinschaft im neuen Gartenjahr
  • Verschiedenes
25. Januar 2020

Solidarische Landwirtschaft Dalborn, Hauptstrasse 22, 32825 Blomberg-Dalborn